Geplante Mittelkürzung für die LWK wird gravierende Folgen haben

Hendrik Lübben

Hendrik Lübben

Die jungen Landwirtinnen und Landwirte in Niedersachsen sehen die von der Landesregierung geplante gravierende Kürzung der Landesmittel für die Landwirtschaftskammer Niedersachsen äußerst kritisch. In einem offenen Brief wendet sich Hendrik Lübben, der Vorsitzende des Ausschusses der Junglandwirte im Landvolk Niedersachsen, an Minister Meyer.

Offener Brief an Minister Meyer Kürzung Landesmittel für LWK 19.11.2015

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Geplante Mittelkürzung für die LWK wird gravierende Folgen haben

Dialog suchen und Vertrauen schaffen

v.l.: Henning Schulte (Agrar-Ausschuss NLJ), Katrin Carl (Stellv. Vors. Junglandwirte Niedersachsen), Kristine Kindler (Milchwirtschaftliche Vereinigung Niedersachsen) und Dr. Christian Schmidt (GF Marketing-Gesellschaft)

v.l.: Henning Schulte (Agrar-Ausschuss NLJ), Katrin Carl (Stellv. Vors. Junglandwirte Niedersachsen), Kristine Kindler (Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen) und Dr. Christian Schmidt (Geschäftsführer Marketing-Gesellschaft)

In der Veranstaltungs-Reihe „Perspektiven des (Land-)Wirtschaftens: Schwerpunkt Milchproduktion“ stand am 4. November 2015 in Edewecht die konventionelle und die Bio-Milcherzeugung im Mittelpunkt.

Ein Ergebnis der Veranstaltung mit Fachleuten und Vertretern verschiedener Fraktionen des Niedersächsischen Landtages war, die Wertschöpfung in der Milcherzeugung zu verbessern. Dabei sind gesellschaftliche Aspekte und das Thema Nachhaltigkeit zu berücksichtigen.
Veranstalter waren die Junglandwirte Niedersachsen, die Niedersächsische Landjugend, die Marketing-Gesellschaft sowie das Deutsche Milchkontor (DMK).

Den vollständigen Beitrag aus der Land&Forst vom 12.11.2015 lesen Sie hier: Perspektiven des Landwirtschaftens 04.11.2015 Edewecht

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Dialog suchen und Vertrauen schaffen

Junglandwirte sind offen für mehr Tierwohl…

Die Teilnehmer der Reisegruppe, die mit Minister Christian Meyer im Oktober nach Norwegen gereist sind (Matthias Teepker: 1. o. l.)e Reisegruppe

Teilnehmer, die mit Minister Christian Meyer nach Norwegen reiste (Matthias Teepker: 1.o.r.).

 … sehen jedoch noch großen Forschungsbedarf

Auf Einladung von Landwirtschaftsminister Christian Meyer ist Matthias Teepker, Stellvertretender Vorsitzender der Junglandwirte Niedersachsen, zu einer Informationsreise zum Thema „Tierschutz“ vom 7. bis 10. Oktobermit mit nach Norwegen gereist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Junglandwirte sind offen für mehr Tierwohl…

Junglandwirte fordern Zukunftsperspektiven

Die Junglandwirte und die Niedersächsische Landjugend treffen sich am Hauptbahnhof, um gemeinsam zum offiziellen Startpunkt der Demo am HDI-Stadion zu gehen.

Viele Junglandwirtinnen und Junglandwirte aus Niedersachsen trafen sich im Vorfeld der Demo mit Kundgebung am Hauptbahnhof Hannover

Ca. 500 Junglandwirtinnen, Junglandwirte und ältere Bauern waren den Aufrufen von Junglandwirte Niedersachsen, Niedersächsische Landjugend und Kreislandvolk Hannover gefolgt. Sie trafen sich am Freitag, 18.09.2015, im Vorfeld der Demo mit Kundgebung am Hauptbahnhof. Das Landvolk Niedersachsen hat zu dieser Demo aufgerufen, um eine Neuausrichtung der rot-grünen Agrarpolitik in Niedersachsen einzufordern. Ein weiteres Ziel der Demo war, die Bevölkerung auf die Bauernhöfe einzuladen, damit sich Nicht-Landwirte ein eigenes Bild von der modernen Landwirtschaft machen können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Junglandwirte fordern Zukunftsperspektiven

Ukraine: Neue Wege gehen

Gruppenbild bei Elisabeth Seeba

Die Reisegruppe der Junglandwirte Niedersachsen auf dem Betrieb der gebürtigen Niedersächsin Elisabeth Seeba im Oblast Riwne in der Ukraine.

Abenteuer in der Ukraine: 24 Junglandwirtinnen und Junglandwirte besuchten drei junge Betriebsleiterinnen bzw. Betriebsleiter aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, die in der Ukraine nun einen Betrieb leiten. 1.300 km war die Reisegruppe unterwegs.

Den vollständigen Bericht über die Reise der Junglandwirte Niedersachsen aus der Land&Forst vom 23. Juli 2015 finden Sie hier: Junglandwirte Ukraine 03.- 06.07.2015

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ukraine: Neue Wege gehen

Experten sehen Chancen im Ökolandbau

Nachlese zu unserer Veranstaltung „Perspektiven des (Land-)Wirtschaftens: Schwerpunkt Ökologischer Landbau“

Volker Krause, Geschäftsführender Gesellschafter der Bohlsener Mühle

Volker Krause, Geschäftsführender Gesellschafter der Bohlsener Mühle im Landkreis Uelzen

Welche Perspektiven bietet der Ökologische Landbau jungen Landwirtinnen und Landwirten in Niedersachsen? Zu dieser Fragestellung nahmen Referenten aus Wissenschaft, Praxis und Politik bei einer Tagung Stellung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Experten sehen Chancen im Ökolandbau

Hofübergabe: Familienkonflikte systematisch lösen

Neues DLG-Merkblatt zur Hofübergabe
Familienkonflikte bei der Hofübergabe systematisch lösen „Reden ist Silber, Schweigen ist Blech“ – so ließe sich in Kürze der neue Praxisratgeber der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) zusammenfassen. Denn: Steht eine betrieblich und persönlich weitreichende Entscheidung wie die Übergabe eines landwirtschaftlichen Einzelbetriebs an die nachfolgende Generation an, entstehen schnell Familienkonflikte, die sich nur durch eins vermeiden oder lösen lassen: Miteinander reden – eventuell mit Hilfe von außen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Hofübergabe: Familienkonflikte systematisch lösen

GAP: Konkretisierung „Erstmalige Niederlassung Junglandwirte“

Im Zusammenhang mit dem Zuschlag für Junglandwirte bei der GAP-Förderung hat die EU-Kommission den Begriff „erstmalige Niederlassung“ von Junglandwirten konkreter ausgelegt.  Darauf weist das Bundeslandwirtschaftsministerium hin.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für GAP: Konkretisierung „Erstmalige Niederlassung Junglandwirte“

GAP – Endlich herrscht Klarheit für Junglandwirte

Junglandwirte sollen in der jetzt anlaufenden Förderperiode 2015 bis 2020 besonders unterstützt werden. Das betrifft sowohl ihre Stellung bei der Zuweisung neuer Zahlungsansprüche als auch die Zuschläge bei der Basisprämie. Ein neuer Auslegungsvermerk der EU-Kommission hat jetzt weitere Klarheit gebracht.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für GAP – Endlich herrscht Klarheit für Junglandwirte

Stellungnahme LROP

Der Ausschuss Junglandwirte im Landvolk Niedersachsen hat eine Stellungnahme zum Entwurf der Änderung des
Landes-Raumordnungsprogramms Niedersachsen verfasst, die wir beim ML in Hannover eingereicht haben.

Stellungnahme Landvolk-Fachausschuss Junglandwirte LROP 19.12.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Stellungnahme LROP

Hofabgabeklausel: Junge Landwirte lehnen Vorschläge von Minister Schmidt ab

Die Vorschläge von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt zur Anpassung der Hofabgabeklausel liegen vor. Der Ausschuss Junglandwirte im Landvolk Niedersachsen hat am 27. Oktober eine Stellungnahme verfasst, in der er sich gegen diese Vorschläge ausspricht: Stellungnahme vom 30.10.2014 zu den HAK-Vorschlägen des BMEL.docx

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Hofabgabeklausel: Junge Landwirte lehnen Vorschläge von Minister Schmidt ab

Diskussion über die moderne Tierhaltung

Verschiedene Bevölkerungsgruppen diskutieren und kritisieren – zum Teil auch scharf –  über die Art und Weise, wie wir in Deutschland unsere Lebensmittel erzeugen, verarbeiten und konsumieren. Am 14. Oktober haben die Niedersächsische Marketinggesellschaft und Slow Food Deutschland Verbraucher und Landwirte an einen Tisch geholt. Matthias Teepker, Stellv. Vorsitzender der Junglandwirte Niedersachsen, ist Sauenhalter im Emsland. Er steht für die moderne Landwirtschaft und hat sich in der Podiumsdiskussion klar positioniert.

(v.l.) Matthias Teepker (Junglandwirte Ni Bäckermeister Thomas Camprad,

(v.l.) Tina Frank (Junge AbL), Matthias Teepker (Junglandwirte Nidersachsen e.V.) und Thomas Camprad (Stellv. Obermeister der Bäckerinnung Hannover)

Den vollständigen Beitrag über die Podiumsdiskussion lesen Sie hier:

Podiumsdiskussion Slow Food und Maketinggesellschaft Hannover LUF_23.10.2014

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Diskussion über die moderne Tierhaltung

Junglandwirte Niedersachsen im Gespräch mit Wiard Siebels MdL

Wie steht eigentlich die SPD zur Agrarpolitik der Landesregierung?
Das wollten die Junglandwirte  Niedersachsen wissen. Eric Brenneke und Kathrin Carl trafen sich im Oktober mit dem agrarpolitischen Sprecher der Fraktion, Wiard Siebels.

SPD-Agrarsprecher Wiard Siebels (l.) sprach in Hannover mit Kathrin Carl und Eric Brenneke.

SPD-Agrarsprecher Wiard Siebels (l.) sprach in Hannover mit Kathrin
Carl und Eric Brenneke.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier: Appell zur Verständigung: Junglandwirte Niedersachsen im Gespräch mit Wiard Siebels MdL Land&Forst 23.10.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Junglandwirte Niedersachsen im Gespräch mit Wiard Siebels MdL

Brenneke: „Agrarpolitik zwingt Höfe zum Aufgeben“

In der Ausgabe der Nordwest-Zeitung vom 16.10.2014 ist ein Interview mit Eric Brennke zu lesen, in dem der Vorsitzende der Junglandwirte Niedersachsen scharfe Kritik an der Agrarpolitik von Landwirtschaftsminister Christian Meyer übt.

Eric Brenneke, Vorsitzender

Schweinehalter Eric Brenneke aus Lüerdissen im Landkreis Holzminden

Interview Eric Brenneke „Agrarpolitik zwingt Höfe zum Aufgeben“, NWZ 16.10.2014

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Brenneke: „Agrarpolitik zwingt Höfe zum Aufgeben“

Agrarpolitik: Junge Landwirte im Gespräch mit der Land&Forst

(v.l.)

(v.l.) Redakteurin Sabine Hildebrandt, Jan-Henrik Schöne, Mareike Pape, Nicolas Bernard, Katrin Carl, Eric Brenneke, Chefredakteur Ralph Stephan (Foto: Gerstenkorn)

Fünf Junglandwirte, ein Thema: Wie geht es angesichts der Landwirtschaftspolitik in Niedersachsen für uns weiter? Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) hatte in mehreren Interviews mit seinen Aussagen für Verwirrung gesorgt. Die Land & Forst diskutierte mit Katrin Carl, Eric Brenneke, Nicolas Bernard (alle drei Junglandwirte Niedersachsen e.V.)  sowie Mareike Pape und Jan-Henrik Schöne (beide Niedersächsische Landjugend e.V.).

Das vollständige Interview aus der Land&Fost Nr. 35 vom 28.08.2014 finden Sie hier.

Kommentar von Land&Forst-Chefredakteur Ralf Stephan zum Interview aus der Land&Forst Nr. 35 vom 28.08.2014 („Alarmsignale von Hofnachfolgern“) finden Sie hier.

Zwei Leserbriefe zum Interview aus der Folgeausgabe der Land&Forst vom 04.09.2014

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Agrarpolitik: Junge Landwirte im Gespräch mit der Land&Forst