Junglandwirtetag 2018: Berufsnachwuchs vor großen Herausforderungen

Niklas Behrens, Vorsitzender der Junglandwirte Niedersachsen, eröffnet den Junglandwirtetag

Mit den Themen Klimawandel, Akzeptanz der modernen Landwirtschaft, Planungssicherheit und Digitalisierung stellte Niklas Behrens, Vorsitzender der Junglandwirte Niedersachsen, vier Kern-Herausforderungen für junge Landwirtinnen und Landwirte in den Fokus seiner Eröffnungsrede anlässlich des diesjährigen Junglandwirtetages.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Junglandwirtetage | Kommentare deaktiviert für Junglandwirtetag 2018: Berufsnachwuchs vor großen Herausforderungen

Landwirtschaftliche Ausbildung: Mehr Inhalte aus dem Ökolandbau?

Henrik Brunkhorst, Junglandwirt aus Südniedersachsen

Im Vorfeld der Messe Biofach in Nürnberg hat NDR Info am 14. Februar 2014 einen Radiobeitrag über ökologische Inhalte in der landwirtschaftlichen Ausbildung gesendet. Im Vorfeld hat die zuständige Redakteurin mit den Junglandwirten Niedersachsen gesprochen und Henrik Brunkhorst interviewt. Der Beitrag zeigt die aktuelle Situation so, wie sie sich in Niedersachsen aktuell darstellt.  

Hier unser Mitschnitt:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Landwirtschaftliche Ausbildung: Mehr Inhalte aus dem Ökolandbau?

Perspektiven des (Land-)Wirtschaftens Schwerpunkt Digitalisierung

Junglandwirt Thore Cartens aus dem Landkreis Verden und Junglandwirt Henrik Brunkhorst aus dem Landkreis Stadthagen stellten ihre Sicht zum Thema Digitalisierung der Landwirtschaft engagiert dar.

Am 10. November 2017 fand eine weitere Veranstaltung der Reihe „Perspektiven des (Land-)Wirtschaftens“ für junge Landwirtinnen und Landwirte statt. Diesmal ging es um das Thema Digitalisierung. Die 105 Gäste dieskutierten das Thema mit Experten und drei Abgeordneten des Niedersächsischen Landtages.

Weitere Infos zur VA:  Wenn sich der Acker von allein bestellt LuF 16.11.2017.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Perspektiven des (Land-)Wirtschaftens Schwerpunkt Digitalisierung

Junglandwirte bei Minister Christian Meyer

v.l.: Henrik Brunkhorst, Niklas Behrens und Dietz Wiechers auf dem Weg zu Minister Christian Meyer

Ende August waren Niklas Behrens und Henrik Brunkhorst aus dem Vorstand der Junglandwirte Niedersachsen, Geschäftsführerin Christine Kolle und Dietz Wiechers, Junglandwirte Oldenburg, einer Einladung von Minister Christian Meyer gefolgt und trafen sich mit ihm zu einem Gespräch in Hannover. Trotz der vorgezogenen Landtagswahlen am 15. Oktober und der Ungewissheit, wer dann an der Spitze des Landwirtschaftsministeriums stehen wird, hatten die Junglandwirte drei Themen im Gepäck und nutzen die Gelegenheit, gegenüber dem Minister die Belange der Junglandwirte zu vertreten:

  • Beseitung der Hemmnisse beim Umsetzen baulicher Tierwohl-Maßnahmen
  • Ablehnung des Entwurfs des Agrarstrukturssicherungs-Gesetzes
  • Junglandwirteförderung

Weitere Infos finden Sie hier: Junglandwirte-Meyer Land&Forst 31.08.2017

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Junglandwirte bei Minister Christian Meyer

MGV 2017: Niklas Behrens neuer Vorsitzender

WEB IMG_0527_cr

v.l. Niklas Behrens, Viktoria-Sophie Möhlenhof und Henrik Brunkhorst

Niklas Behrens aus Wildeshausen im Landkreis Oldenburg ist neuer Vorsitzender der Junglandwirte Niedersachsen. Bei der Mitgliederversammlung am 8. Juni in Neuenkirchen-Vörden wurde der bisherige Stellvertretende Vorsitzende einstimmig gewählt. Der 29 Jährige hat nach seiner Ausbildung zum Landwirt in Osnabrück Agrarwissenschaften studiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Mitgliederversammlungen | Kommentare deaktiviert für MGV 2017: Niklas Behrens neuer Vorsitzender

NASG: Junglandwirte lehnen aktuellen Entwurf ab

v.l. Niklas Behrens, Matthias Teepker und Eric Brenneke vom Vorstand der Junglandwirte Niedersachsen

(v.l.) Niklas Behrens, Matthias Teepker und Eric Brenneke vom Vorstand der Junglandwirte Niedersachsen haben sich intensiv mit den gravierenden Folgen des geplanten NASG für die Betriebsentwicklung junger Landwirte befasst.

Am 9. Mai 2017  hat Agrarminister Meyer einen neuen Entwurf für das geplante „Gesetz zur Sicherung der bäuerlichen Agrarstruktur in Niedersachsen“ (NASG) vorgelegt. Für die Junglandwirtinnen und Junglandwirte in Niedersachsen birgt das geplante Gesetz gravierende Einschränkungen bei Pacht und Kauf von Flächen und damit für die weitere Entwicklung ihrer Betriebe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für NASG: Junglandwirte lehnen aktuellen Entwurf ab

Junge Landwirte sehen geplantes Gesetz zum Grundstücksverkehr kritisch

stefan-und-tobias-rieste-07-11-2016

Tobias Zarth (links) und Stefan Koelmann Foto: Friederike Husmann, Land und Forst

Die jungen Landwirtinnen und Landwirte sehen das von Landwirtschaftsminister Meyer in Niedersachsen geplante Gesetz zum Gründstücksverkehr sehr kritisch. Da war das einhellige Fazit der Veranstaltung aus der Reihe „Perspektiven des (Land-)Wirtschaftens zum Thema Bodenmarkt“, die am 07.11.2016 in Rieste bei Firma Kotte im Landkreis Osnabrück stattfand. Veranstalter waren: Junglandwirte Niedersachsen, NLJ, Marketinggesellschaft und AK Agrar. Für die Junglandwirte Niedersachen nahm Tobias Zarth an der Podiumsdiskussion teil, für die NLJ Stefan Koelmann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Junge Landwirte sehen geplantes Gesetz zum Grundstücksverkehr kritisch

Geplante Mittelkürzung für die LWK wird gravierende Folgen haben

Hendrik Lübben

Hendrik Lübben

Die jungen Landwirtinnen und Landwirte in Niedersachsen sehen die von der Landesregierung geplante gravierende Kürzung der Landesmittel für die Landwirtschaftskammer Niedersachsen äußerst kritisch. In einem offenen Brief wendet sich Hendrik Lübben, der Vorsitzende des Ausschusses der Junglandwirte im Landvolk Niedersachsen, an Minister Meyer.

Offener Brief an Minister Meyer Kürzung Landesmittel für LWK 19.11.2015

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Geplante Mittelkürzung für die LWK wird gravierende Folgen haben

Dialog suchen und Vertrauen schaffen

v.l.: Henning Schulte (Agrar-Ausschuss NLJ), Katrin Carl (Stellv. Vors. Junglandwirte Niedersachsen), Kristine Kindler (Milchwirtschaftliche Vereinigung Niedersachsen) und Dr. Christian Schmidt (GF Marketing-Gesellschaft)

v.l.: Henning Schulte (Agrar-Ausschuss NLJ), Katrin Carl (Stellv. Vors. Junglandwirte Niedersachsen), Kristine Kindler (Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen) und Dr. Christian Schmidt (Geschäftsführer Marketing-Gesellschaft)

In der Veranstaltungs-Reihe „Perspektiven des (Land-)Wirtschaftens: Schwerpunkt Milchproduktion“ stand am 4. November 2015 in Edewecht die konventionelle und die Bio-Milcherzeugung im Mittelpunkt.

Ein Ergebnis der Veranstaltung mit Fachleuten und Vertretern verschiedener Fraktionen des Niedersächsischen Landtages war, die Wertschöpfung in der Milcherzeugung zu verbessern. Dabei sind gesellschaftliche Aspekte und das Thema Nachhaltigkeit zu berücksichtigen.
Veranstalter waren die Junglandwirte Niedersachsen, die Niedersächsische Landjugend, die Marketing-Gesellschaft sowie das Deutsche Milchkontor (DMK).

Den vollständigen Beitrag aus der Land&Forst vom 12.11.2015 lesen Sie hier: Perspektiven des Landwirtschaftens 04.11.2015 Edewecht

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Dialog suchen und Vertrauen schaffen

Junglandwirte sind offen für mehr Tierwohl…

Die Teilnehmer der Reisegruppe, die mit Minister Christian Meyer im Oktober nach Norwegen gereist sind (Matthias Teepker: 1. o. l.)e Reisegruppe

Teilnehmer, die mit Minister Christian Meyer nach Norwegen reiste (Matthias Teepker: 1.o.r.).

 … sehen jedoch noch großen Forschungsbedarf

Auf Einladung von Landwirtschaftsminister Christian Meyer ist Matthias Teepker, Stellvertretender Vorsitzender der Junglandwirte Niedersachsen, zu einer Informationsreise zum Thema „Tierschutz“ vom 7. bis 10. Oktobermit mit nach Norwegen gereist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Junglandwirte sind offen für mehr Tierwohl…

Junglandwirte fordern Zukunftsperspektiven

Die Junglandwirte und die Niedersächsische Landjugend treffen sich am Hauptbahnhof, um gemeinsam zum offiziellen Startpunkt der Demo am HDI-Stadion zu gehen.

Viele Junglandwirtinnen und Junglandwirte aus Niedersachsen trafen sich im Vorfeld der Demo mit Kundgebung am Hauptbahnhof Hannover

Ca. 500 Junglandwirtinnen, Junglandwirte und ältere Bauern waren den Aufrufen von Junglandwirte Niedersachsen, Niedersächsische Landjugend und Kreislandvolk Hannover gefolgt. Sie trafen sich am Freitag, 18.09.2015, im Vorfeld der Demo mit Kundgebung am Hauptbahnhof. Das Landvolk Niedersachsen hat zu dieser Demo aufgerufen, um eine Neuausrichtung der rot-grünen Agrarpolitik in Niedersachsen einzufordern. Ein weiteres Ziel der Demo war, die Bevölkerung auf die Bauernhöfe einzuladen, damit sich Nicht-Landwirte ein eigenes Bild von der modernen Landwirtschaft machen können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Junglandwirte fordern Zukunftsperspektiven

Ukraine: Neue Wege gehen

Gruppenbild bei Elisabeth Seeba

Die Reisegruppe der Junglandwirte Niedersachsen auf dem Betrieb der gebürtigen Niedersächsin Elisabeth Seeba im Oblast Riwne in der Ukraine.

Abenteuer in der Ukraine: 24 Junglandwirtinnen und Junglandwirte besuchten drei junge Betriebsleiterinnen bzw. Betriebsleiter aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, die in der Ukraine nun einen Betrieb leiten. 1.300 km war die Reisegruppe unterwegs.

Den vollständigen Bericht über die Reise der Junglandwirte Niedersachsen aus der Land&Forst vom 23. Juli 2015 finden Sie hier: Junglandwirte Ukraine 03.- 06.07.2015

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ukraine: Neue Wege gehen

Experten sehen Chancen im Ökolandbau

Nachlese zu unserer Veranstaltung „Perspektiven des (Land-)Wirtschaftens: Schwerpunkt Ökologischer Landbau“

Volker Krause, Geschäftsführender Gesellschafter der Bohlsener Mühle

Volker Krause, Geschäftsführender Gesellschafter der Bohlsener Mühle im Landkreis Uelzen

Welche Perspektiven bietet der Ökologische Landbau jungen Landwirtinnen und Landwirten in Niedersachsen? Zu dieser Fragestellung nahmen Referenten aus Wissenschaft, Praxis und Politik bei einer Tagung Stellung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Experten sehen Chancen im Ökolandbau

Hofübergabe: Familienkonflikte systematisch lösen

Neues DLG-Merkblatt zur Hofübergabe
Familienkonflikte bei der Hofübergabe systematisch lösen „Reden ist Silber, Schweigen ist Blech“ – so ließe sich in Kürze der neue Praxisratgeber der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) zusammenfassen. Denn: Steht eine betrieblich und persönlich weitreichende Entscheidung wie die Übergabe eines landwirtschaftlichen Einzelbetriebs an die nachfolgende Generation an, entstehen schnell Familienkonflikte, die sich nur durch eins vermeiden oder lösen lassen: Miteinander reden – eventuell mit Hilfe von außen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Hofübergabe: Familienkonflikte systematisch lösen

GAP: Konkretisierung „Erstmalige Niederlassung Junglandwirte“

Im Zusammenhang mit dem Zuschlag für Junglandwirte bei der GAP-Förderung hat die EU-Kommission den Begriff „erstmalige Niederlassung“ von Junglandwirten konkreter ausgelegt.  Darauf weist das Bundeslandwirtschaftsministerium hin.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für GAP: Konkretisierung „Erstmalige Niederlassung Junglandwirte“