Perspektiven des (Land-)Wirtschaftens – Schwerpunkt Einkommensalternativen am 29.11.2018

Die Junglandwirte Niedersachsen laden ein zu einer weiteren Veranstaltung in der Reihe „Perspektiven des (Land-)Wirtschaftens“. Die Veranstaltung richtet sich speziell an Junglandwirtinnen und Junglandwirte.

Wir Junglandwirte beleuchten das Thema Einkommensalternativen von allen Seiten

Diesmal ist der Schwerpunkt Einkommensalternativen. Die Notwendigkeit und die Perspektiven von Einkommensalternativen zeigt Prof. Dr. Ludwig Theuvsen , Niedersächsisches Landwirtschaftsministerium in Hannover, auf. Einen Blick in die Praxis gewähren Iris Tapphorn und Heiner Johanning. Sie stellen vor, wie sie mit Gänsen bzw. mit Kartoffel-Chips alternative Einkommen erzielen. Unsere jungen Landwirte Dierk Brandt und Johannes Ritz stellen ihre Erfahrungen mit dem Aufbau ihrer Einkommensaalternativen im Obstbau bzw. in der Pilzzucht vor.

Nach einem Mittagsimbiss diskutieren wir das Thema mit den Experten und Vertretern der fünf im Niedersächsischen Landtag vertretenen Fraktionen.

Termin: Donnerstag, 29.November 2019, von 10:.00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr

Ort: Gänsehof Tapphorn, Klünpott 7 in 49393 Lohne-Brockdorf.

Im Anschluss an die Veranstaltung haben wir die Möglichkeit, an einem geführten Betriebsrundgang teilzunehmen.

Anmeldung:
http://perspektiven.nlj.de oder telefonisch unter 0511 36704-45.

Anmeldeschluss: 19.  Novemer 2018

Wir freuen uns, wenn Sie die Chance nutzen, das Thema Einkommensalternativen mit den Vertretern der Landtagsfraktionen und den geladenen Experten zu diskutieren.

Flyer Einladung Perspektiven Einkommensalternativen 29.11.2018

Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.